Jugendfeuerwehr mit Müllgreifern in Parkanlage

Adendorf räumt auf

Am Samstag nahmen die Jugendfeuerwehren aus Adendorf und Erbstorf gemeinsam mit Kameraden der Einsatzabteilung an der Gemeindeveranstaltung „Adendorf räumt auf“ teil. Insgesamt waren knapp 15 Jugendliche und 10 Kameraden in den Gebieten rund um die Teichaue, auf der Moorchaussee sowie im Papageienweg unterwegs und haben gemeinsam eine beträchtliche Menge Müll eingesammelt.

Die Veranstaltung hat nicht nur Spaß macht, sondern hat auch einen positiven Beitrag für unsere Umwelt geleistet.

Teilen: